Karte
  Satellit
 

Die nur leicht profilierte Strecke führt zuerst an Weizenfeldern und Streuobstwiesen vorbei, bevor es nach dem ersten Kilometer in den schattenspendenden kühlenden Wald geht.

Bereits nach 2,5 Kilometern wird
mit dem Hummelberg die höchste Stelle der Strecke erreicht. Die vollständig geschotterte,
leicht wellige Schleife durch den Wald kommt nach gut drei Kilometern an der Getränkestelle vorbei und führt dann, mit leichtem Gefälle bei Kilometer sechs zurück an den Waldrand.

Die letzten zwei Kilometer führen dann wieder über Streuobstwiesen zurück in den Start-Zielbereich.

    Impressum | Kontakt | Home | Zurück