Dehnübungen

Dehnübungen machen Muskeln geschmeidiger und leistungsbereiter.
Nur zirka 30 Prozent der Läufer dehnen regelmäßig. Dieses Dehnen vergrößert die Elastizität der Muskeln, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke und die allgemeine Körperwahrnehmung.
Dehnen ist der einfachste Weg zu einem besonders lockeren Laufschritt. Auch wenn ihr meint, fürs Dehnen sei die Zeit zu schade: Dann dehnt ihr doch einfach, wenn ihr nichts anderes zu tun habt, zum Beispiel nach dem Laufen zu Hause vor dem Fernseher.